Das exklusive Magazin für Premium-Gitarren und -Bässe. Alle zwei Monate neu!

2

3.2021 Mai/Juni  -  erhältlich im Pressehandel, per Abo oder in unserem digitalen Archiv: www.grandguitars.de/archiv/ausgaben

Traveler Guitar Speedster

… sind keine Heck-Spoiler - es handelt sich um die neuen Speedster Modelle vom kalifornischen Hersteller kompakter Reisegitarren, sie sind seit April für 599 Euro im Handel.

 

Speedster Standard

… ist eine kompakte 6-Saiter E-Gitarre in Rechtshänderversion mit 711 Millimeter Gesamtlänge bei einer 628 Millimeter (24,75“) Mensur. Sie ist als Neck-Through Konstruktion gefertigt, hat einen Ahornkorpus und Ahornhals (beides Eastern American Hard Maple) ebenso wie ein Ahorngriffbrett mit Dot Inlays, 44,45 Millimeter Sattelbreite und 22 Medium Bünde. Die passive Elektronik umfasst einen passiven High-Output Single Coil oder Dual-Rail Humbucker Tonabnehmer sowie einen Regler für Volume/Tone. Geschlossene schwarze Mechaniken mit 14:1 Übersetzung trimmen die D’Addario EXL110 Saiten, eine abnehmbare Armstütze sorgt für ergonomische Flexibilität. Finish: Rat Black (Matt) oder Hugger Orange. Gewicht 2,01 Kilogramm, inklusive Deluxe Gigbag.

 

Die Speedster Hot Rod Classic und Deluxe

… weist die gleichen Features wie die Standard auf, verfügt aber über Dual-Rail Humbucker und aktive Elektronik, dazu einen Regler für Volume/Tone, einen Kippschalter für Coil Split und V2 Kopfhörerverstärker mit Clean, Boost, Overdrive und Distortion-Einstellungen. Ein 3,5 Millimeter

Kopfhörerausgang sowie der 3,5 Millimeter Aux-Eingang dürfen nicht fehlen. Die Stromversorgung erfolgt mittels zweier AAA-Batterien (Kopfhörerverstärker). Sie ist mit Chrom- oder Black Hardware in den Finishes Classic Blue Gloss, Daytona Green Gloss oder Carrera Gray erhältlich. Das Gewicht beträgt lediglich 2,15 Kilogramm.