Das exklusive Magazin für Premium-Gitarren. Alle zwei Monate neu!

4/2019 (Juli/August)  -  im Pressehandel oder bequem online lesen. Hier geht es zum digitalen Archiv: www.grandguitars.de/archiv/ausgaben

Jimmy Page Telecaster

50 Jahre nach dem ersten Album hat sich Led-Zeppelin-Gitarrist Jimmy Page noch einmal kreativ betätigt.

Zusammen mit dem Fender Custom Shop Masterbuilder Paul Weller designte er zwei neue Telecaster-Modelle, die mit viel Aufsehen zur NAMM vorgestellt wurden und sicher nicht nur für Zeppelin-Fans etwas Besonderes darstellen. Die beiden Teles sind mit einem Vintage C-Oval Hals-Shaping und einem zweiteiligen Body aus Eschenholz versehen und natürlich mit hauchdünnem Nitrolack überzogen. Jimmy Pages Soundvorstellungen wurden bei den eigens handgewickelten ’58 Single Coil Tele Pickups im Custom Shop umgesetzt und vor allem die Optik trägt die Handschrift von Page. So ist die Mirrored Telecaster mit den kleinen runden Spiegeln besetzt und entspricht zusammen mit dem Aged White Finish dem Aussehen seiner eigenen alten Tele. Wer alte Yardbirds- oder Led-Zeppelin-Aufnahmen ansieht, wird sich an die Gitarre erinnern. Ganz neu gestaltet und Pages künstlerischer Ader folgend, entstand bei Paul Weller auch die neue Dragon Telecaster mit einer an japanischer Drachen-Mythologie angelehnten Aufmachung. Unter dem transparenten Lack und bunter Farbgebung scheint der Drache seine Telecaster gut zu bewachen. Das muss er auch: Die Gitarren liegen beide bei ca. 25.000 USD und kommen in streng limitierter Stückzahl im Sommer in Sammlerhände.

www.fender.com