Das exklusive Magazin für Premium-Gitarren und -Bässe. Alle zwei Monate neu!

2

6.2022 November/Dezember -  erhältlich im Pressehandel, per Abo oder in unserem digitalen Archiv: www.grandguitars.de/archiv/ausgaben

Jensen Blackbird 10-40

Der neue Jensen Blackbird steht - so die Pressemitteilung - für einen kraftvollen und natürlichen Klang, mit einem soliden und stabilen Bassbereich. Bei Crunch- und Overdrive-Sounds soll der neue Jensen Blackbird 10-40 (10“, 40 W, 8/16 Ohm, UVP 159 Euro) seine fokussierte, schneidende Ansprache behalten. Die klanglichen Qualitäten. Zusammengefasst: eine unverwechselbare Vintage-Charakteristik mit warmem und doch solidem Bassbereich, das klassische, glockige Funkeln, das man mit den AlNiCo-Lautsprechern verbindet. All die Unmittelbarkeit und Direktheit sollen den Jensen Blackbird 10-40 zu einem der hochwertigsten 10“-Lautsprecher verwandeln. Als kleinerer Bruder des ebenfalls angesagten Blackbird 12-40 hat er viele Konstruktions- und Designelemente mit diesem gemein, zum Beispiel den Reinforced AlNiCo-Magneten und die 1 ¾“ (32 mm) kupfergewickelte Schwingspule. Die Nennleistung ist mit 40 Watt die gleiche und auch der Wirkungsgrad ist ähnlich, sie erreicht, je nach Impedanz, 95,4/96,4 dB. Der Blackbird 10-40 ist bereits serienmäßig im ebenfalls brandneuen MESA/Boogie California Tweed 6V6 2:20 verbaut.