Das exklusive Magazin für Premium-Gitarren und -Bässe. Alle zwei Monate neu!

2

3.2022 Mai/Juni  -  erhältlich im Pressehandel, per Abo oder in unserem digitalen Archiv: www.grandguitars.de/archiv/ausgaben

Gamechanger Bigsby-Pedal

Gamechanger Audio bringt das Bigsby-Pedal auf den Markt. Die in Riga ansässigen Tüftler haben sich mit diesem Pitch-Shifting-Effekt jetzt schon ein Denkmal gesetzt. Die Tonhöhe lässt sich mittels Bigsby-ähnlichem Vibratohebel als Fußpedal in beide Richtungen verändern, ohne einen zusätzlichen Fußschalter aktivieren zu müssen. Fender hat als Markeninhaber offensichtlich die Erlaubnis erteilt, das Pedal wie ein originales Bigsby aussehen zu lassen. Kern der Technik ist ein SHARC DSP Prozessor, der das Eingangssignal polyphon um 12 Halbtöne hoch oder runter schiebt und ebenso einen Chorus-Effekt ermöglicht. Die Modi werden nicht als Presets durchgeschaltet, sondern es wird über im Gehäuse eingelassene Regler Rate, Blend, Tone und Depth eingestellt. Ein Latching-Modus kann über einen externen Fußschalter genutzt werden und bietet Zugriff auf Pitch, Octave, Detune und Chorus. Zudem kann es optional aber als Expression in Kombination mit anderen Effekten genutzt werden. Der Preis für das Pedal liegt bei etwa 380 Euro, es ist momentan nur direkt über den Hersteller zu beziehen.