Das Genussmagazin für Premium-Gitarren. Alle zwei Monate neu!

4/2018 (Juli/August)  -  im Pressehandel oder einfach bequem online lesen. Hier geht es zum digitalen Archiv: www.grandguitars.de/archiv/ausgaben

Fender Flea Jazz Bass Active

Dem Bassisten von Red Hot Chili Peppers wurde ein neuer Signature Bass gewidmet.

Mit einem speziellem Humbucker in Verbindung mit einem Aguilar OBP-1 18 Volt -Preamp soll der aktive Bass mächtig Druck machen. Ein C-Shape-Mapleneck mit 22 Medium-Jumbo-Bünden und einer 864 mm Mensur führt die Saiten über einem HiMass-Steg auf den Erle-Body, der entweder in Satin Inca Silver oder dem typischen Shell Pink lackiert ist. Nickel-Chrome-Hardware, Fender Lightweight Mechaniken im Vintagestyle und je ein Volume-, Bass- und Trebleregler sind weitere Ausstattungsmerkmale Der Preis soll bei etwa 1.890 Euro liegen, wenn der „Flea“ mit Koffer und Zertifikat im Juli in den Handel kommt.