Das exklusive Magazin für Premium-Gitarren und -Bässe. Alle zwei Monate neu!

2

1.2022 Januar/Februar  -  erhältlich im Pressehandel, per Abo oder in unserem digitalen Archiv: www.grandguitars.de/archiv/ausgaben

Epiphone 1961 Les Paul SG Standard

Die neue Epiphone 1961 Les Paul SG Standard ist vielleicht so etwas wie die „Mutter“ aller SG. Sie ist identisch mit der ersten Gibson SG, die damals noch mit dem Namenszusatz „Les Paul“ versehen war. Der zweiteilige Mahagoni Body mit „Custom Shop Historic“-Ausfräsungen trägt einen einteiligen Mahagoni-Hals, der mit SlimTaper C-Profil, Indian Laurel Griffbrett mit 22 Medium Jumbo Die beiden Gibson Burstbucker (2er am Hals, 3er am Steg), zwei Volume- und zwei Tone-Regler von CTS, ein 3-Wege Switchcraft PU-Wahlschalter und Mallory Caps sollen für ordentlich Druck sorgen. Interessant an dieser Epiphone 1961 Les Paul SG Standard ist der Preis mit knapp unter 900 Euro. Die Gibson-Variante mit den gleichen Specs liegt gleich ein paar Tausender darüber.