Das exklusive Magazin für Premium-Gitarren und -Bässe. Alle zwei Monate neu!

1/2020 (Januar/Februar)  -  im Pressehandel oder bequem online lesen. Hier geht es zum digitalen Archiv: www.grandguitars.de/archiv/ausgaben

Blitz und Donner - Shabat Guitars Lynx und Lion GB

Manchmal schlägt der Blitz sofort ein, etwa wenn man einer besonderen Person begegnet, etwas wunderbares Neues sieht, erlebt oder in die Hand nimmt. Das Urteilsvermögen ist oft dann am genauesten, wenn man spontan entscheidet und nicht von der Erwartungshaltung vorab eingeschüchtert wurde. Man sitzt, nimmt so ein Ding in die Hand, eher unaufgeregt und ohne fixiert zu sein, und dann macht es Bäm, und man kann nicht glauben, wie viele Hormone die Hypophyse plötzlich ausschüttet.

 

T- und S-Style Gitarren gibt es wirklich zuhauf. Myriaden von Herstellern sind auf den Zug, denLeo Fender ins Rollen brachte, aufgesprungen und bieten quer durch alle Qualitätsklassen ihre eigenen Versionen von Strats und Teles an. Wirklich verblüffend hierbei ist jedoch, dass trotz dieser ziemlich simplen Rezeptur für die Herstellung dieser Gitarrentypen die Ergebnisse, selbst bei ähnlichem Preisniveau, erstaunlich unterschiedlich sind. Scheinbar drückt der Hersteller, sei es ein einzelner Handwerker oder eine größere Firma, diesem rudimentären E-Gitarrentyp sehr viel von der eigenen Persönlichkeit auf, und bewirkt, der strukturellen Gleichheit solcher Sechssaiter ungeachtet, deutliche Unterschiede.