Das Genussmagazin für Premium-Gitarren!

4/2017 (Jul/Aug)  - die neue Ausgabe jetzt im Pressehandel oder einfach bequem online lesen. Hier geht es zum Archiv: www.grandguitars.de/archiv/ausgaben

Kirk Hammett Signature Pedal

Kirk Hammett Signature Pedal: Passend zum neuen Metallica-Album kommt nun der neue Bodeneffekt "Dark Blood" heraus. Dieser sei der "böseste Verzerrer" von KHDK bislang. Satter Röhrensound soll klingen, mit besonderem Enthusiasmus im Mittenbereich und High Gain.

Optimale Verwendung sei vor einem cleanen Amp geboten. In jedem Fall sei höchstgradige Verzerrung der angestrebte Effekt. "KHDK Electronics" hat bisher vier Pedale auf dem Markt: "Scuzz-Box" (Fuzz), einen Overdrive, einen Clean Boost und den "Ghoul Screamer" (ein "Alleskönner"). Das fünfte im Bunde ist nun das Kirk Hammett Dark Blood. Auf der Herstellerwebseite findet man wenig Informationen über die Gründer und Macher. Die Pedale sollen eine "Hommage an die E-Gitarre sein". Kirk Hammett ist dabei das Leitmotiv und Gesicht der Marke - wie auch auf der Webseite. Er soll "maßgeblicher Faktor und entscheidend am Entstehungsprozess beteiligt" gewesen sein. Das Dark Blood ist ab Mitte Dezember erhältlich.

www.sound-service.eu
www.khdkelectronics.com