Das Genussmagazin für Premium-Gitarren!

5/2017 (Sep/Okt)  - die neue Ausgabe ab jetzt im Pressehandel oder einfach bequem online lesen. Hier geht es zum Archiv: www.grandguitars.de/archiv/ausgaben

Hagstrom Fantomen meets Ghost

Der schwedische Traditionshersteller Hagstrom hat soeben ein brandneues Gitarrenmodell in Zusammenarbeit mit der schwedischen Band „Ghost“ vorgestellt, die Hagstrom Fantomen E-Gitarre.

Hagstrom verspricht, dem neuen Modell liege die legendäre Hagstrom-Spielkultur zugrunde, gepaart mit technischer Raffinesse und jeder Menge Sounds für eine "beinharte" Gangart. Ihr Mahagonihals (mit H-Expander Halsstab und Resinator-Griffbrett) ist über das bekannte Mortise & Tenon-Zapfensystem, mit dem asymmetrischen Korpus aus massivem Mahagoni verbunden. Der nur 3,5 cm starke Korpus der Fantomen schmiegt ausgewogen an den Körper an, sie liegt perfekt in der Hand und ist gleichzeitig erstaunlich leicht. Weitere Merkmale sind 25,5"/648 mm Mensur für bissigeren Attack und mehr Sustain (im Vergleich zu 24,75"), und aufgrund der Halsverbindung eine bessere Erreichbarkeit bis hin zum 22 Bund. Sie deckt laut Hersteller ein möglichst breites Sound-Spektrum von klassisch-Vintage, bis hin zu brüllenden Metal-Sounds ab. Zum Einsatz kommen dabei Tonabnehmer von Johan Lundgren, der bereits Pickups für Martin Hagström (keine Verwandtschaft zum Hersteller) von Meschuggah entwickelt hat. Verfügbar ab Juli in den drei Lackierungen Black Gloss, White Gloss und Tobacco Sunburst. Die Band Ghost spielt Fantomen aktuell im Vorprogramm der Iron Maiden US-Tour.
www.hagstromguitars.com/de
www.ghost-official.com 
www.ironmaiden.com