Das Genussmagazin für Premium-Gitarren!

5/2017 (Sep/Okt)  - die neue Ausgabe ab jetzt im Pressehandel oder einfach bequem online lesen. Hier geht es zum Archiv: www.grandguitars.de/archiv/ausgaben

Charvel Pro-Mod San Dimas 2017

Charvel Pro-Mod San Dimas 2017: neue Kombinationen und Ausführungen der E-Gitarren-Serie San Dimas sind erhältlich. Die "Pro-Mod San Dimas Style 2 HH FR" bietet dabei einen Erlen-Korpus mit verschraubtem Ahornhals samt Graphit-Verstärkung.

Der 22-bündige Jumbo-Hals kann auch aus Palisander bestehen. Die Tonabnehmer-Bestückung enthält einen Seymour Duncan JB-4 Brücken- sowie einen Seymour Duncan '59 SH-1N-Hals-Pickup, die über einen Drei-Wege-Schalter angesteuert werden. Der Volume-Regler kommt mit Push/Pull-Funktion, sodass man die beiden Humbucker in Single Coils "splitten" kann. Klanglich sei die Gitarre für singende Leads als auch Rhythmusarbeit zu gebrauchen. Zum Rocker-Image passend ist ein Floyd Rose samt Locking-Mechaniken verbaut. Verfügbare Farben sind Schwarz, Rot und Weiß. Neben den normalen genannten Varianten ist auch die Sonderausführung "Pro-Mod San Dimas Style 2 HH FR QM" mit Riegelahorn-Decke erhältlich. Diese ist in transparentem Blau-, Rot- oder Schwarz-Burst. Eschenkorpus-Abwandlungen und weitere Holz-Optionen der San Dimas sind ebenfalls in Charvels Repertoire vorhanden.

Charvel Joe Duplantier- und Guthrie Govan-Signature-Modelle

Charvel stockt ebenfalls im Bereich der Signature-Modelle auf. Guthrie Govans San Dimas kommt mit karamellisiertem Ahornhals in die Hände zukünftiger Besitzer. Ferner sind 24 Bünde und eine besondere Ausführung des Hals Wünsche von Govan. Der Hals soll vorallem in den hohen Lagen optimale Bespielbarkeit aufweisen. Joe Duplantier ist der Gitarrist von Gojira und auch er erhielt ein 22-bündiges Custom-Instrument auf den Leib zugeschnitten.

www.charvel.com