Das Genussmagazin für Premium-Gitarren!

5/2017 (Sep/Okt)  - die neue Ausgabe ab jetzt im Pressehandel oder einfach bequem online lesen. Hier geht es zum Archiv: www.grandguitars.de/archiv/ausgaben

Bohemian Guitars - Gitarren aus nachhaltigen Materialien

Mit besonderen Bässen, Gitarren und Ukulelen (bei kleinen Korpusformen) macht Bohemian Guitars von sich reden. Die Instrumente sind sehr leicht und ermöglichen durch ihre kleine Korpusform eine verbesserte Zugänglichkeit zu den höheren Bünden des Griffbretts.

Vom Design her sind sie klassischen Öldosen nachempfunden, wobei der Hals oben herausragt. Die Holzstruktur im Inneren des Korpus sorgt für eine außergewöhnliche Balance und Gewichtsverteilung, sodass die Instrumente stets gut in der Hand liegen. Die abnehmbare Rückseite, die es so nur bei Bohemian gibt, lässt einen bei Bedarf schnell zum Inneren des Korpus gelangen. Bohemians innovatives Design führt laut Hersteller zu einem unverwechselbaren Klang. Die Instrumente sind reich an Obertönen, wobei der Pickup zusammen mit dem Metallkorpus einen schönen und offenen Sound ergibt – mit dem Hauch eines metallischen Twangs. Zudem hat sich Bohemian von Anfang an dem Umweltgedanken verpflichtet: Es wird, im Vergleich zu herkömmlichen Instrumenten, beim Bau weniger Holz verwendet. Das Halsholz stammt aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung oder von wieder aufgearbeiteten Hölzern: Die weiteren Teile der Instrumentenkörper werden aus recyceltem Material hergestellt. Zusätzlich dazu pflanzt Bohemian einen neuen Baum für jede bei ihnen eingegangene Bestellung. Dies geschieht mithilfe des Partners „Trees for the Future“, einer Organisation, die sich der Verbesserung der Lebenssituation verarmter Bauern durch Revitalsierung ausgelaugter Böden verschrieben hat.
www.bohemianguitars.com 
www.musikwein.de